Meine Praxis

Meine Praxis befindet sich in der Beethovenstraße ganz in der Nähe der Dresdner Heide, eine kurze Strecke von der Bushaltestelle und vom Bahnhof Langebrück entfernt. In der Mythologie steht der Wald für etwas Geheimnisvolles und Unbewußtes sowie für Kraft und Stabilität, wobei der einzelne Baum ein Symbol für Wachstum und Entwicklung ist.

In diesem Sinne lade ich Sie ein, in ruhiger und freundlicher Atmosphäre über Ihre Anliegen mit mir zu sprechen.

Besprechungszimmer
Behandlungszimmer

Über mich

Ich bin 1966 geboren, verheiratet und habe zwei Kinder.

Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte ich von 2011 bis 2014. Die Erteilung der Heilerlaubnis bekam ich 2014. Seit 2015 bin ich in meiner eigenen Praxis tätig und Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Meine fundierte 3-jährige Vollzeitausbildung in Schulmedizin und Naturheilkunde an der Dresdner Heilpraktikerschule habe ich unter anderen mit Prüfungs-Zertifikaten für Phytotherapie, klassische Homöopathie und Fußreflexzonentherapie erfolgreich abgeschlosssen.

Zudem bin ich in naturheilkundlichen Techniken wie Schröpfen, Baunscheidtieren, Aderlass und in der Anwendung der Bach-Blüten-Essenzen sowie in der Kinesiologie „Touch for Health“ und in der Dorn/Breuß Methode ausgebildet.

Qualifikationen

  • 2012 Intensivseminare Solunate-Therapie (Spagyrik)

  • 2014 Ausbildung in der Irisdiagnose bei Hermann Biechele und Grundkurs Kinesiotaping
  • 2015 Intensivseminar Endokrinum Solunate (Spagyrik)

  • 2015 – 2016 Ausbildung Dorn-Methode und Massage nach Rudolf Breuß bei Peter Bahn mit erfolgreichen Prüfungsabschluss

  • 2016 Seminar „Heilmagnetismus praktisch angewandt“ bei Anna Kolbeck

  • 2018 Kinesiologie-Ausbildung „Touch for Health“ mit Zertifikaten vom International Kinesiology College

  • 2019 Seminar „Der Darm-ganzheitlich betrachtet“ und 2020 Seminar „Oberbauchorgane“ bei Fabian Müller
  • 2020 Seminar „Grundlagenwissen und die therapeutische Anwendung der „Ceres-Arzneimittel“ (Phytotherapie) bei Matthias Plath und Natalie Rosenhauer von Löwensprung
  • Ständige Erweiterung der Fähigkeiten durch Teilnahme an Fachveranstaltungen und Kursen (u.a. auch Notfall- und Hygieneseminare) sowie durch eigene Studien z.B. der Klosterheilkunde der Hildegard von Bingen

Wie wir beginnen

Zum ersten Termin mache ich mir, über ein ausführliches Gespräch und ergänzende Untersuchungen, ein Bild über Ihren gesundheitlichen Zustand. Falls notwendig, schließen sich noch andere diagnostische Maßnahmen an. Wenn Sie schon über ärztliche- oder labortechnische Befunde verfügen, bringen Sie diese bitte am Anfang mit. Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Arbeits- und Lebensumstände erstelle ich für Sie einen individuellen Therapieplan. Gemeinsam werden wir dann die nächsten Schritte der Therapie festlegen. Dabei können entweder einzelne Therapien aus meinem Angebot oder Kombinationen dieser mit naturheilkundlichen Arzneien zur Anwendung kommen.

Es können auch einzelne Behandlungsangebote auf Wunsch mit einer Kurzanamnese vereinbart werden.

Mehr zu meiner Diagnostik erfahren

Einen Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir

Kontakt